Herzlich Willkommen!

Herzlichen willkommen, die SPD-Abteilung Märkisches Viertel lädt alle Bürgerinnen und Bürger, Anwohnerinnen und Anwohner des Märkischen Viertels und alle Interessierten ein, sich über die SPD im Allgemeinen und unsere Arbeit im MV im Speziellen zu informieren.

Wir würden uns freuen Sie im Rahmen unserer Veranstaltungen zu treffen und sind auf Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche gespannt. In diesem Sinne haben wir immer ein offenes Ohr für Sie und so können Sie uns auch gerne via unserer Kontaktdaten erreichen.

In Zukunft finden Sie hier Neuigkeiten über unseren Aktionen im Märkischen Viertel und erfahren, wann wir vor Ort sind.

Gerne begrüßen wir Sie auch auf unserer Facebook- Seite, wo Sie uns gerne liken können. Wir freuen uns.

https://www.facebook.com/SPDMaerkischesViertel/

Viel Spass und bis hoffentlich bald im Märkischen Viertel,

Ihre SPD Märkisches Viertel

 

24.05.2017 in Topartikel Bezirk

Thorsten Karge für Reinickendorf #TeamKarge

 

Am Samstag fand die LandesvertreterInnenversammlung der SPD Berlin statt. Dort wurde die Landesliste für die Bundestagswahl gewählt. Reinickendorf erhielt den Listenplatz 12.

Für uns Genossinnen und Genossen aus Reinickendorf ist das ein Ansporn geschlossen 100% zu geben.

Nach 8 Jahren braucht Reinickendorf einfach wieder die SPD im Bundestag!
Wir fordern Gerechtigkeit auch in Reinickendorf. Gerechtigkeit auch in bisher kaum beachten Kiezen wie das Märkische Viertel, Tegel, Wittenau oder Reinickendorf-Ost und -West.
Leider liegen die bevorzugten Ortsteile von Frank Steffel woanders.

Damit muss Schluß sein!

Deshalb Thorsten Karge für Reinickendorf

 

 

 

24.05.2017 in Bezirk

Vorstellungsrede von Thorsten Karge

 

Vorstellungsrede von Thorsten Karge auf der Landesvertreterversammlung der SPD Berlin für die Bundestagswahl 2017.

 

18.05.2017 in Bezirk

IDAHOT (Int. Tag gg. Homo- und Transphobie)

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus dem Märkischen Viertel, gestern war IDAHOT. Das steht für Internationaler Tag gegen Homo-, Trans- und Biphobie. Zusammen mit der AG SPDqueer-Reinickendorf standen wir am Eingang des Märkischen Zentrums um aufzuklären und ein Zeichen gegen Diskriminierungen zu setzen. Untermalt wurde das ganze mit Livemusik. Bei dieser Gelegenheit war auch unser Bundestagskandidat für Reinickendorf Thorsten Karge mit dabei.

#idahot2017